FrameMaker ist ein professionelles Autorenwerkzeug zur Verwaltung und printorientierten Präsentation von strukturierten, umfangreichen technischen Dokumenten, das ursprünglich von der Firma Frame Technologies entwickelt und vertrieben wurde. Mitte der 1990er Jahre hat Adobe Systems die Firma übernommen.

Adobe Framemaker Aufbaukurs

Erweiterte Kenntnisse für Framemaker-Nutzer

Frame Maker Aufbaukurs

Der Schwerpunkt im Aufbaukurs liegt auf der Vervollkommnung Ihrer FrameMaker-Fähigkeiten. Dabei wird tiefer auf Grundwissen eingegangen, damit Sie für Ihre eigene Arbeit wissen, wie und warum Sie welches Ergebnis erzielen. Insbesondere bei der Aufbereitung für den Druck - entweder direkt aus FrameMaker heraus oder über die Zwischenstufe PDF -ergeben immer wieder Probleme, für die es eine Lösung zu suchen gilt. Zwar kann ein Aufbaukurs kein Studium der technischen Dokumentation ersetzen, aber die wichtigsten typographischen und Gestaltungsfragen können hier besprochen und natürlich geübt werden.

  • Dokumente leicht und schnell ändern
  • Import von FormatenWelche Formate zu importierender Grafiken eignen sich am besten
  • Kleiner Druck-, Farb- und Grafik-Grundkurs
  • Das Wozu und Wie der registerhaltigen Dokumente
  • FrameMaker-Bücher: Kapitelinhaltsverzeichnisse, Listen und Indizes für die eigene Arbeit nutzen
  • mehrsprachige Dokumente - mehrere Textflüsse
  • Format-Kataloge: Variablen, bedingter Text, Marken
  • Arbeiten mit bedingtem Text, gestalterisch und typographisch ansprechende Tabellen
  • FrameMaker den eigenen Bedürfnissen anpassen
  • Export nach PDF und HTMLTextexport nach RTF, Export von Bildern V

Voraussetzungen: Kenntnisse entsprechend des FrameMaker-Grundkurses, erworben durch Kursbesuch oder praktische Arbeit.
Dauer: 2 Tage, 10:00-16:00

Kosten: 900,00 € zzgl. 19% MWSt.

Termine und Buchung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Falls Sie ein Online Seminar buchen, ziehen wir auf Ihrer Rechnung 10% vom Originalpreis ab. Den genauen Schulungsort / die Zugangsdaten zum Online Seminar teilen wir Ihnen eine Woche vor Seminarbeginn mit.

Zurück