Obwohl sich der Begriff App als Abkürzung von dem englischen Begriff Application Software auf jegliche Art von Anwendungssoftware bezieht, wird er im deutschen Sprachraum oft mit Anwendungssoftware für Mobilgeräte gleichgesetzt. Im Sprachgebrauch sind damit meist Anwendungen für Smartphones und Tablet-Computer gemeint. Die Entwicklung von (mobilen) Apps für unterschiedliche Betriebssysteme gehört heute zu den wichtigsten Aufgaben von Anwendungsprogrammierern.

WebApps Kompaktkurs

WebApps mit HTML5 erstellen

Egal ob Android, iOS, Apple oder Windwos. Webapps sind plattformunabhängig und funktionieren auf Desktop Rechnern genauso gut wie auf Tablets und SmartpfonesLernen Sie in diesem Kurs alles was Sie brauchen, um WebApps selber zu entwickeln, von einfachen firmeninternen zu kommerziell konkurrenzfähigen Apps.

  • Möglichkeiten von mobilen Endgeräten
  • Unterschiede zwischen native Apps und WebApps 
  • Die Problematik verstehen: Bildschirmauflösungen, Browser, Betriebssysteme, Benutzeranforderungen, Bedienung, Ladezeiten und einiges mehr
  • HTML5, CSS3 und JavaScript für mobile Webseiten: Eine Übersicht der Möglichkeiten
  • Die Planung von WebApps
  • Erste Praxis: Audio und Video einbinden, Animationen mit CSS3, Animationen mit JavaScript, Offline Storage, LocalStorage
  • Umgang mit Geodaten, interaktive Karten einbinden
  • Frameworks für WebApps: Welche für was?
  • jQuery Mobile und ausgewählte andere FrameWorks im Einsatz
  • Eine WebApp testen und optimieren
  • WebApps in native Apps umwandeln mit PhoneGap
  • Tipps und Tricks

Voraussetzungen: Gute Kenntnisse in HTML, CSS und JavaScript

Dauer: 3 Tage, 10:00 - 16:00

Kosten: 1.200,00 € zzgl. 19% MWSt.

Termine und Buchung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Falls Sie ein Online Seminar buchen, ziehen wir auf Ihrer Rechnung 10% vom Originalpreis ab. Den genauen Schulungsort / die Zugangsdaten zum Online Seminar teilen wir Ihnen eine Woche vor Seminarbeginn mit.

Zurück