Webdesign umfasst als Disziplin des Mediendesigns die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung von Websites für das Internet. Die technische Implementierung von Websites wird dagegen als Webentwicklung bezeichnet.

Barrierefreies Webdesign Aufbaukurs

Erweiterte Kenntnisse für barrierefreie Webprogrammierung

In diesem Kurs wird die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter ausgebaut: Layouttabellen werden durch CSS-formatierte Bereiche ersetzt, komplexere Anforderungen der BITV werden besprochen und umgesetzt: Saubere Tabellengestaltung, auch für Screenreader optimierte, durchdachte Navigation, Skalierbarkeit,...Wichtiges Thema bleibt das Erzeugen von gültigem (X)HTML und CSS. Die barrierefreie Gestaltung von PDF-Dokumenten für den Download nehmen wir gleich mit. Wenn es Fragen aus der Praxis der Teilnehmer gibt, werden diese – soweit möglich - als Übungen mit eingebaut.

  • Komplexe Einstiegsübung mit HTML und CSS
  • Die BITV - die Barrierefreie Informationstechnologie-VerordnungBesprechung und Umsetzung der Anforderungen der BITV
  • Die Richtlinien der WAI: Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 1 und 2)
  • Analyse reellen Websites auf Barrierefreiheit
  • HTML- und PDF-Formulare barrierefrei gestalten
  • Barrierefreie PDF-Dokumente mit Acrobat
  • Komplexe Webseiten ohne Tabellen erstellen
  • Mehr als HTML: JavaScript, Multimedia, Flash, XML und Barrierefreiheit
  • Teilnehmerfragen aus Ihrer PraxisViele praktische übungenTipps und Tricks

Voraussetzungen:Gute Kenntnisse von HTML und CSS erforderlich. Kenntnisse entsprechend des Einführungskurses, oder Praxiserfahrung mit der Gestaltung von barrierefreien Webseiten wünschenswert.
Dauer: 2 Tage, 10:00 - 16:00 

Kosten: 900,00 € zzgl. 19% MWSt.

Termine und Buchung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Falls Sie ein Online Seminar buchen, ziehen wir auf Ihrer Rechnung 10% vom Originalpreis ab. Den genauen Schulungsort / die Zugangsdaten zum Online Seminar teilen wir Ihnen eine Woche vor Seminarbeginn mit.

Zurück