Microsoft Access ist eine Anwendung innerhalb der Microsoft Office-Familie, mit der Sie spielend einfach relationale Datenbanken erstellen mit grafischer Benutzeroberfläche erstellen können. Access kann auch Excel Tabellen und andere Datenbanksysteme einbinden sowie grafisch anspruchsvolle Berichte ausgeben.

Access

Die Adobe Creative Cloud ist eine Sammlung von Design-, Grafik- und Produktionsprogrammen des von Adobe. Mittlerweile ist sie auch Vertriebsplattform und Cloud Lösung für Kreative.  Die Creative Cloud enthält je nach ausgewählten Programmen im Wesentlichen die folgenden Anwendungen: Acrobat, InDesign, Photoshop, Illustrator Contribute, Dreamweaver, Flash, Premiere, Audition, After Effects, Adobe Bridge, Device Central, Encore, Fireworks, Flash.

Adobe Creative Cloud

  • Adobe Flash Action Scipting: Programmieren in Flash

    Als Teil der Adobe Creative Suite Collection bietet Flash weitgehende Möglichkeiten im multimedialen Bereich. Viele Web-Designer und Programmierer arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Flash und haben die Vorzüge dieses Tools mit seinen beeindruckenden grafischen Funktionen schätzen gelernt. Nun wollen Sie tiefer in die ActionScript-Welt eintauchen und Flash als Software-Entwicklungs-Umgebung kennen lernen.

  • Adobe InDesign und XML: XML Workflow mit Adobe InDesign

    XML ermöglicht das Wiederverwenden von Daten in einer Datei für andere Zwecke und automatisiert das Ersetzen von Inhalten in einem InDesign-Dokument. Immer öfter wird das universelle Datenformat XML für die Produktion von Publikationen bereitgestellt und als Exportformat verlangt. In diesem Training lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von XML in InDesign von Grund auf kennen und anwenden. Neben einer systematischen Einführung beinhaltet das Training konkrete Beispiele und Problemlösungsmethoden. Es gibt außerdem eine Einführung in die Transformationssprache XSLT und ein einen Ausblick auf die weiterführenden Möglichkeiten von InDesign Scripting mit JavaScript.

Flash ist eine Plattform zur Programmierung und Darstellung multimedialer und interaktiver Inhalte. Flash ermöglicht es, Vektorgrafiken, Rastergrafiken und Videoclips darzustellen, zu animieren und zu manipulieren.

Adobe Flash

  • Adobe Flash Action Scipting: Programmieren in Flash

    Als Teil der Adobe Creative Suite Collection bietet Flash weitgehende Möglichkeiten im multimedialen Bereich. Viele Web-Designer und Programmierer arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Flash und haben die Vorzüge dieses Tools mit seinen beeindruckenden grafischen Funktionen schätzen gelernt. Nun wollen Sie tiefer in die ActionScript-Welt eintauchen und Flash als Software-Entwicklungs-Umgebung kennen lernen.

Adobe InDesign ist ein professionelles Layout- und Satzprogramm für das Desktop Publishing, das anfänglich von Aldus unter dem Projektnamen K2 entwickelt wurde. Nach der Übernahme von Aldus durch Adobe wurde es als Konkurrenz zu QuarkXPress aufgebaut.

Adobe Indesign

  • Adobe InDesign und XML: XML Workflow mit Adobe InDesign

    XML ermöglicht das Wiederverwenden von Daten in einer Datei für andere Zwecke und automatisiert das Ersetzen von Inhalten in einem InDesign-Dokument. Immer öfter wird das universelle Datenformat XML für die Produktion von Publikationen bereitgestellt und als Exportformat verlangt. In diesem Training lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von XML in InDesign von Grund auf kennen und anwenden. Neben einer systematischen Einführung beinhaltet das Training konkrete Beispiele und Problemlösungsmethoden. Es gibt außerdem eine Einführung in die Transformationssprache XSLT und ein einen Ausblick auf die weiterführenden Möglichkeiten von InDesign Scripting mit JavaScript.

Obwohl sich der Begriff App als Abkürzung von dem englischen Begriff Application Software auf jegliche Art von Anwendungssoftware bezieht, wird er im deutschen Sprachraum oft mit Anwendungssoftware für Mobilgeräte gleichgesetzt. Im Sprachgebrauch sind damit meist Anwendungen für Smartphones und Tablet-Computer gemeint. Die Entwicklung von (mobilen) Apps für unterschiedliche Betriebssysteme gehört heute zu den wichtigsten Aufgaben von Anwendungsprogrammierern.

App Programmierung

  • App Programmierung Aufbaukurs für Android: Programmierung für Profis

    Sie programmieren bereits Apps für Java für die Android Plattform und möchten jetzt Ihre Kenntnisse vertiefen? Dann bietet Ihnen dieser Kurs jede Menge Konzepte, Erfahrung sowie Tipps und Tricks. Unsere App Entwickler verraten Ihnen, wie Sie Ihre Apps komfortabler, schneller und energiesparender machen.

  • App Programmierung Aufbaukurs für iOS: Programmierung für Profis

    Dieser App Entwicklung Kurs hat zum Ziel, Ihnen professionelle Kenntnisse zu vermitteln, die zum professionellen nd sicheren Entwickeln eigener Apps für das mobile Betriebssystem Apple iOS erforderlich sind. 

  • App Programmierung Grundkurs für Android: Der schnelle Einstieg

    Viele Smart Phones laufen mit der Google Plattform Android, dementsprechend werden in vielen Firmen entsprechende Apps benötigt und eingesetzt. Die Schulung zeigt auf, wie eine eigenen App programmiert wird, welche Werkzeuge gebraucht werden und welche Kenntnisse der Programmierung wichtig sind. Praxisbezogen wird im Kurs von der Planung bis zur Ausführung gezeigt, wie es funktioniert.

  • App Programmierung Grundkurs für iOS: Der schnelle Einstieg

    Mit der starken Verwendung von iPhone und iPad werden dementsprechend in vielen Firmen entsprechende Apps benötigt und eingesetzt. Die Schulung zeigt auf, wie eine eigene App erstellt wird, welche Werkzeuge gebraucht werden und welche Kenntnisse im der Programmierung wichtig sind. Praxisbezogen wird im Kurs von der Planung bis zur Ausführung gezeigt, wie es funktioniert.

  • Mobile Webseiten Kompaktkurs: Responsive Webdesign leicht gemacht

    Webseiten werden heute auf den unterschiedlichsten Endgeräten aufgerufen. Der PC auf dem Schreibtisch ist längst nicht mehr das wichtigste Ausgabemedium. Tablets und Smart Phones sind die mobilen Leitmedien und eine moderne Webseite sollte für alle Bildschirmauflösungen und Umgebungen optimiert werden. Dafür muss aber einiges bedacht und vorbereitet werden! In diesem umfassenden Kurs werden Sie sich mit einer großen Bandbreite an Ideen und Lösungen speziell zu diesem spannenden Thema praktisch auseinandersetzen. Alle Übungen in diesem Kurs werden in HTML5 und CSS3 durchgeführt.

  • WebApps Kompaktkurs: WebApps mit HTML5 erstellen

    Egal ob Android, iOS, Apple oder Windwos. Webapps sind plattformunabhängig und funktionieren auf Desktop Rechnern genauso gut wie auf Tablets und SmartpfonesLernen Sie in diesem Kurs alles was Sie brauchen, um WebApps selber zu entwickeln, von einfachen firmeninternen zu kommerziell konkurrenzfähigen Apps.

CSS wurde entworfen, um Darstellungsvorgaben weitgehend von den Inhalten zu trennen. Wenn diese Trennung konsequent vollzogen wird, werden nur noch die inhaltliche Gliederung eines Dokumentes und die Bedeutung seiner Teile in HTML oder XML beschrieben, während mit CSS gesondert davon, vorzugsweise in separaten CSS-Dateien, die Darstellung der Inhalte festgelegt wird (z. B. Layout, Farben und Typografie). CSS wird benutztz, um Internetseiten strukturiert zu "stylen" und einen einheitlichen Look zu geben, der überdies noch barrierefrei und idealerweise plattformunabhängig ist. 

Cascading Style Sheets CSS

  • Barrierefreies Webdesign Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse für barrierefreie Webprogrammierung

    In diesem Kurs wird die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter ausgebaut: Layouttabellen werden durch CSS-formatierte Bereiche ersetzt, komplexere Anforderungen der BITV werden besprochen und umgesetzt: Saubere Tabellengestaltung, auch für Screenreader optimierte, durchdachte Navigation, Skalierbarkeit,...Wichtiges Thema bleibt das Erzeugen von gültigem (X)HTML und CSS. Die barrierefreie Gestaltung von PDF-Dokumenten für den Download nehmen wir gleich mit. Wenn es Fragen aus der Praxis der Teilnehmer gibt, werden diese – soweit möglich - als Übungen mit eingebaut.

  • Barrierefreies Webdesign Grundkurs: Der schnelle Einstieg in Webdesign ohne Grenzen

    Barrierefreies Webdesign beschreibt die Gestaltung von Webseiten, die von jedermann gelesen und bedient werden können. Nicht nur Menschen mit Behinderungen profitieren davon. Die Website wird dabei auch optimiert für kurze Ladezeiten, Übersichtlichkeit, einfache Bedienung, Anzeige auf unterschiedlichsten Geräten, leichtere Pflege, Suchmachinenpositionierung, dauerhaft sicheren Code und noch einiges mehr. Seit 2006 müssen Bundesbehörden ihre Websites barrierefrei gestalten. Auch viele andere Unternehmen gestalten ihre Webseiten nach diesen Kriterien. In diesem Kurs lernen Sie die Anforderungen für barrierefreie Webseiten kennen und umsetzen. Die wichtigsten Themen zuerst: Sauberer, überprüfter Code, Trennung von Struktur und Format, klare Navigation und Zugänglichkeit aller Inhalte.

  • Cascading Style Sheets CSS Aufbaukurs: Erweitertes Wissen für die professionelle Gestaltung von Webseiten

    CSS (Cascading Stylesheets) ermöglichen nicht nur die Umsetzung Ihres Corporate Designs im Internet, sie sind auch für eine effizienten Seitenverwaltung unverzichtbar. Im Aufbaukurs werden anhand praxisbezogener Beispiele die weiterführenden Funktionalitäten von CSS vorgestellt und angewendet. Ebenfalls werden die komplexeren, neuen Möglichkeiten von CSS3 angesprochen und in Übungen ausprobiert.

  • Cascading Style Sheets CSS Grundkurs: Webseiten professionell gestalten

    CSS Stylesheets sind eine unmittelbare Ergänzung zu HTML. Damit lassen sich Eigenschaften (Styles) von HTML-Elementen – beispielsweise einer Überschrift – definieren: Schriftart und -größe, Farbe, Position, Abstand usw. werden in einer separaten CSS-Datei für die gesamte Webseite zentral verwaltet. Im Seminar lernen Sie Cascading Stylesheets (CSS) gezielt und effektiv einzusetzen.

  • HTML5 / JavaScript / CSS Kompaktkurs: Ihr Handwerkszeug für die Web-Programmierung

    Das Seminar bietet eine Einführung in drei wichtigen Webtechnologien HTML5, CSS3 und JavaScript. Schwerpunkte sind die Implementierung einer Programmierlogik, Definition und Verwendung von Variablen sowie Durchführung von Looping und Branching. Thematisert werden auch die Entwicklung von Benutzeroberflächen, Erfassen und Validieren von Benutzereingaben sowie die Speicherung von Daten. Mit diesem Seminar bekommen Sie eine solide Grundlage, um in die Webseitenprogrammierung tiefer einzusteigen. 

  • Mobile Webseiten Kompaktkurs: Responsive Webdesign leicht gemacht

    Webseiten werden heute auf den unterschiedlichsten Endgeräten aufgerufen. Der PC auf dem Schreibtisch ist längst nicht mehr das wichtigste Ausgabemedium. Tablets und Smart Phones sind die mobilen Leitmedien und eine moderne Webseite sollte für alle Bildschirmauflösungen und Umgebungen optimiert werden. Dafür muss aber einiges bedacht und vorbereitet werden! In diesem umfassenden Kurs werden Sie sich mit einer großen Bandbreite an Ideen und Lösungen speziell zu diesem spannenden Thema praktisch auseinandersetzen. Alle Übungen in diesem Kurs werden in HTML5 und CSS3 durchgeführt.

Microsoft Excel ist das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulationsprogramm. Excel gehört zur Microsoft-Office-Suite und ist sowohl für Microsoft Windows als auch für Mac OS verfügbar. Excel entstand als Nachfolger von Microsoft Multiplan. Mitlerweile gibt es Excel auch als Webapp. Sie können damit mühelos Listen erstellen, sortieren, filtern sowie Berechnungen und Funktionen ausführen. Überdies stehen zahlreiche Visualisierungsmöglichkeiten in Form von Diagrammen zur Verfügung.

Excel PC

Google ist Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen. Durch seinen Erfolg in Kombination mit kontextsensitiver Werbung konnte das Unternehmen Google Inc. weitere Software-Lösungen finanzieren.

Google

  • Google Web Toolkit (GWT): Kompaktkurs

    Das Google Web Toolkit‹ (GWT) ist ein entwicklerfreundliches und freies Framework zur Programmierung von Web 2.0 Ajax-Applikationen. Hervorstechend ist der Java-zu-JavaScript-Compiler, der Java-Entwicklern das Arbeiten in ihrer gewohnten Entwicklungsumgebung ermöglicht. Mit dem GWT-Compiler wird Java-Code in eine HTML-Seite mit CSS und JavaScript-Funktionen übertragen. Seminarschwerpunkte: Praxisnahes Erstellen von Web 2.0 Ajax-Applikationen, Einsatz der Entwicklungs-Tools, Entwurf mehrschichtiger GWT-Anwendungen, Debug-Prozesse, freie und kommerzielle Komponenten.

Die Hypertext Markup Language (engl. für Hypertext-Auszeichnungssprache), abgekürzt HTML, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung digitaler Dokumente wie Texte mit Hyperlinks, Bildern und anderen Inhalten. HTML-Dokumente sind die Grundlage des Internet und werden von Webbrowsern dargestellt. Neben den vom Browser angezeigten Inhalten können HTML-Dateien zusätzliche Angaben in Form von Metainformationen enthalten, z. B. über die im Text verwendeten Sprachen, den Autor oder den zusammengefassten Inhalt des Textes. Das Aussehen von Webseiten wird mittlerweile nicht mehr über html-Befehle gesteuert, sondern in erster Linie über CSS.

html

  • Barrierefreies Webdesign Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse für barrierefreie Webprogrammierung

    In diesem Kurs wird die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter ausgebaut: Layouttabellen werden durch CSS-formatierte Bereiche ersetzt, komplexere Anforderungen der BITV werden besprochen und umgesetzt: Saubere Tabellengestaltung, auch für Screenreader optimierte, durchdachte Navigation, Skalierbarkeit,...Wichtiges Thema bleibt das Erzeugen von gültigem (X)HTML und CSS. Die barrierefreie Gestaltung von PDF-Dokumenten für den Download nehmen wir gleich mit. Wenn es Fragen aus der Praxis der Teilnehmer gibt, werden diese – soweit möglich - als Übungen mit eingebaut.

  • Barrierefreies Webdesign Grundkurs: Der schnelle Einstieg in Webdesign ohne Grenzen

    Barrierefreies Webdesign beschreibt die Gestaltung von Webseiten, die von jedermann gelesen und bedient werden können. Nicht nur Menschen mit Behinderungen profitieren davon. Die Website wird dabei auch optimiert für kurze Ladezeiten, Übersichtlichkeit, einfache Bedienung, Anzeige auf unterschiedlichsten Geräten, leichtere Pflege, Suchmachinenpositionierung, dauerhaft sicheren Code und noch einiges mehr. Seit 2006 müssen Bundesbehörden ihre Websites barrierefrei gestalten. Auch viele andere Unternehmen gestalten ihre Webseiten nach diesen Kriterien. In diesem Kurs lernen Sie die Anforderungen für barrierefreie Webseiten kennen und umsetzen. Die wichtigsten Themen zuerst: Sauberer, überprüfter Code, Trennung von Struktur und Format, klare Navigation und Zugänglichkeit aller Inhalte.

  • HTML5 / JavaScript / CSS Kompaktkurs: Ihr Handwerkszeug für die Web-Programmierung

    Das Seminar bietet eine Einführung in drei wichtigen Webtechnologien HTML5, CSS3 und JavaScript. Schwerpunkte sind die Implementierung einer Programmierlogik, Definition und Verwendung von Variablen sowie Durchführung von Looping und Branching. Thematisert werden auch die Entwicklung von Benutzeroberflächen, Erfassen und Validieren von Benutzereingaben sowie die Speicherung von Daten. Mit diesem Seminar bekommen Sie eine solide Grundlage, um in die Webseitenprogrammierung tiefer einzusteigen. 

  • HTML5 Aufbaukurs: Profi-Wissen fürWebentwickler

    In diesem Kurs werden die fortgeschrittenen und neu dazu gekommenen Möglichkeiten von HTML 4.01 untersucht und anhand von praktischen Beispielen ausprobiert. Das Planen eines Webauftritts, sowie die gesamte Formatierung mit Hilfe von Cascading Style Sheets (CSS) wird besprochen. Der Dokumentenkopf, die Internationalisierung des Webs, Scripting auf der Client-Seite und und natürlich die fortgeschrittenen Möglichkeiten von HTML5 sind weitere Themen.

  • Mobile Webseiten Kompaktkurs: Responsive Webdesign leicht gemacht

    Webseiten werden heute auf den unterschiedlichsten Endgeräten aufgerufen. Der PC auf dem Schreibtisch ist längst nicht mehr das wichtigste Ausgabemedium. Tablets und Smart Phones sind die mobilen Leitmedien und eine moderne Webseite sollte für alle Bildschirmauflösungen und Umgebungen optimiert werden. Dafür muss aber einiges bedacht und vorbereitet werden! In diesem umfassenden Kurs werden Sie sich mit einer großen Bandbreite an Ideen und Lösungen speziell zu diesem spannenden Thema praktisch auseinandersetzen. Alle Übungen in diesem Kurs werden in HTML5 und CSS3 durchgeführt.

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache und eine eingetragene Marke des Unternehmens Sun Microsystems. Die Programmiersprache ist ein Bestandteil der Java-Technologie – diese besteht grundsätzlich aus dem Java-Entwicklungswerkzeug (JDK) zum Erstellen von Java-Programmen und der Java-Laufzeitumgebung (JRE) zu deren Ausführung. Die Laufzeitumgebung selbst umfasst die virtuelle Maschine (JVM) und die mitgelieferten Bibliotheken.

Java

  • Google Web Toolkit (GWT): Kompaktkurs

    Das Google Web Toolkit‹ (GWT) ist ein entwicklerfreundliches und freies Framework zur Programmierung von Web 2.0 Ajax-Applikationen. Hervorstechend ist der Java-zu-JavaScript-Compiler, der Java-Entwicklern das Arbeiten in ihrer gewohnten Entwicklungsumgebung ermöglicht. Mit dem GWT-Compiler wird Java-Code in eine HTML-Seite mit CSS und JavaScript-Funktionen übertragen. Seminarschwerpunkte: Praxisnahes Erstellen von Web 2.0 Ajax-Applikationen, Einsatz der Entwicklungs-Tools, Entwurf mehrschichtiger GWT-Anwendungen, Debug-Prozesse, freie und kommerzielle Komponenten.

  • Java Aufbaukurs: Profiwissen für Programmierer

    Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die fortgeschrittene Konzepte und Technologien im Bereich Java kennen lernen und für ihre Praxis nutzbar machen möchten und behandelt folgende Schwerpunktthemen: Datenbankzugriff über JDBC, Nebenläufigkeit, Netzwerkprogrammierung und verteilte Objekte.

  • Java Grundkurs für Programmier-Erfahrene: Der schnelle Einstig in eine neue Sprache

    In diesem Seminar erlernen Sie eine neue Sprache. Wenn Sie bereits Programmiererfahrungen haben, steigen wir zielorientert bei den wichigsten Konzepten ein, um schnell ans Ziel zu kommen, wie zum Beispiel eCompiler, Bytecode, Interpreter, Classloader, Finalizer, Garbagecollector, JRE und JDK, Programmstruktur, Datentypen, Operatoren, Ablaufsteuerung u.a. 

  • Java Grundkurs für Programmieranfänger: Der schnelle Einstieg in Webprogrammierung

    Das Seminar vermittelt Java Kenntnisse, die notwendig sind, um eigene Anwendungen zu verwirklichen. Anschauliche Beispiele und praktische Übungen am PC führen Schritt für Schritt in die Programmierung mit Java ein. Der Teilnehmer lernt die Klassen der Java API effizient für seine Ideen und Projekte zu nutzen. Einen besonderen Schwerpunkt im Kurs legen wir auf objektorientierte Konzepte.

JavaScript ist eine Skriptsprache, die ursprünglich für dynamisches HTML in Webbrowsern entwickelt wurde, um Benutzerinteraktionen auszuwerten, Inhalte zu verändern, nachzuladen oder zu generieren und so die Möglichkeiten von HTML und CSS zu erweitern. Heute findet JavaScript auch außerhalb von Browsern Anwendung, so etwa auf Servern und in Microcontrollern.

JavaScript

  • HTML5 / JavaScript / CSS Kompaktkurs: Ihr Handwerkszeug für die Web-Programmierung

    Das Seminar bietet eine Einführung in drei wichtigen Webtechnologien HTML5, CSS3 und JavaScript. Schwerpunkte sind die Implementierung einer Programmierlogik, Definition und Verwendung von Variablen sowie Durchführung von Looping und Branching. Thematisert werden auch die Entwicklung von Benutzeroberflächen, Erfassen und Validieren von Benutzereingaben sowie die Speicherung von Daten. Mit diesem Seminar bekommen Sie eine solide Grundlage, um in die Webseitenprogrammierung tiefer einzusteigen. 

  • JavaScript Aufbaukurs: Profiwissen für Programmierer

    JavaScript ist eine Scriptsprache, die innerhalb von HTML-Dokumenten verwendet wird. Sie erweitert die reine HTML-Funktionalität. Schulungsziel dieses Seminars ist es, Ihre JavaScript-Kenntnisse weitgehend zu vertiefen, damit Sie die Fähigkeit erlangen, JavaScript-Applikationen zu entwickeln.

  • JavaScript Grundkurs: Der schnelle Einstieg in die Schriftsprache

    JavaScript ist eine Scriptsprache, die innerhalb von HTML-Dokumenten verwendet wird. Sie erweitert die reine HTML-Funktionalität. Schulungsziel dieses Seminars ist es, Ihre JavaScript-Kenntnisse weitgehend zu vertiefen, damit Sie die Fähigkeit erlangen, JavaScript-Applikationen zu entwickeln.

  • Mobile Webseiten Kompaktkurs: Responsive Webdesign leicht gemacht

    Webseiten werden heute auf den unterschiedlichsten Endgeräten aufgerufen. Der PC auf dem Schreibtisch ist längst nicht mehr das wichtigste Ausgabemedium. Tablets und Smart Phones sind die mobilen Leitmedien und eine moderne Webseite sollte für alle Bildschirmauflösungen und Umgebungen optimiert werden. Dafür muss aber einiges bedacht und vorbereitet werden! In diesem umfassenden Kurs werden Sie sich mit einer großen Bandbreite an Ideen und Lösungen speziell zu diesem spannenden Thema praktisch auseinandersetzen. Alle Übungen in diesem Kurs werden in HTML5 und CSS3 durchgeführt.

MySQL ist eines der weltweit verbreitetsten relationalen Datenbankverwaltungssysteme. Es ist als Open-Source-Software sowie als kommerzielle Enterpriseversion für verschiedene Betriebssysteme verfügbar und bildet die Grundlage für viele dynamische Webauftritte. MySQL wurde seit 1994 vom schwedischen Unternehmen MySQL AB entwickelt. Im Februar 2008 wurde MySQL AB vom Unternehmen Sun Microsystems übernommen, das seinerseits im Januar 2010 von Oracle gekauft wurde.

MySQL

  • MySQL Aufbaukurs: Datenbankabfragen für Fortgeschrittene

    MySQL ist ein relationales Datenbank Managementsystem (rdbms), das von der Firma T.c.X. DataKonsult in Schweden entwickelt wurde. MySQL bietet mehrere Vorteile: Es ist einfach zu erlernen und arbeitet (im Internetbereich) hervorragend mit der serverseitigen Skriptsprache PHP zusammen. Die Leistungsfähigkeit von PHP entfaltet sich in Verbindung mit der MySQL Datenbank. Sobald umfangreichere Datenmengen verarbeitet werden oder eigene Suchanfragen realisiert werden sollen, kommt eine Datenbank ins Spiel. Ob Sie einen Shop mit Warenkorb oder eine Reservierung aufbauen möchten, Sie benötigen eine Datenbank zur Verwaltung der anfallenden Daten. MySQL in Verbindung mit PHP ist die Lösung für sehr viele Aufgaben.

  • MySQL Grundkurs: Datenbankfragen für Einsteiger

    MySQL ist ein relationales Datenbank Managementsystem (rdbms), das von Oracle weiterentwickelt wird. MySQL bietet mehrere Vorteile: Es ist einfach zu erlernen und arbeitet (im Internetbereich) hervorragend mit der serverseitigen Skriptsprache PHP zusammen. Die Leistungsfähigkeit von PHP entfaltet sich in Verbindung mit der MySQL Datenbank. Sobald umfangreichere Datenmengen verarbeitet werden oder eigene Suchanfragen realisiert werden sollen, kommt eine Datenbank ins Spiel. Ob Sie einen Shop mit Warenkorb oder eine Reservierung aufbauen möchten, Sie benötigen eine Datenbank zur Verwaltung der anfallenden Daten. MySQL in Verbindung mit PHP ist die Lösung für sehr viele Aufgaben.

  • MySQL und PHP Kompaktkurs: Datenbankbasierte Webanwendungen mit MySQL und PHP

    Im Seminar erlangen Sie die Kenntnisse, die Sie brauchen, um Datenbanken zu entwerfen und mit MySQL anzulegen. Sie lernen die Besonderheiten der Abfragesprache SQL unter MySQL kennen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Zugriff auf die MySQL-Daten unter Einsatz von PHP. Ebenso wird der Entwurf von webbasierten Anwendungen und klassischen Client/Server-Anwendungen dargestellt.

PHP (ursprünglich als Abkürzung für Personal Home Page Tools) ist eine Skriptsprache mit einer an C und Perl angelehnten Syntax, die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird. PHP wird als freie Software unter der PHP-Lizenz verbreitet. PHP zeichnet sich durch breite Datenbankunterstützung und Internet-Protokolleinbindung sowie die Verfügbarkeit zahlreicher Funktionsbibliotheken aus.

PHP

  • Google Web Toolkit (GWT): Kompaktkurs

    Das Google Web Toolkit‹ (GWT) ist ein entwicklerfreundliches und freies Framework zur Programmierung von Web 2.0 Ajax-Applikationen. Hervorstechend ist der Java-zu-JavaScript-Compiler, der Java-Entwicklern das Arbeiten in ihrer gewohnten Entwicklungsumgebung ermöglicht. Mit dem GWT-Compiler wird Java-Code in eine HTML-Seite mit CSS und JavaScript-Funktionen übertragen. Seminarschwerpunkte: Praxisnahes Erstellen von Web 2.0 Ajax-Applikationen, Einsatz der Entwicklungs-Tools, Entwurf mehrschichtiger GWT-Anwendungen, Debug-Prozesse, freie und kommerzielle Komponenten.

  • MySQL und PHP Kompaktkurs: Datenbankbasierte Webanwendungen mit MySQL und PHP

    Im Seminar erlangen Sie die Kenntnisse, die Sie brauchen, um Datenbanken zu entwerfen und mit MySQL anzulegen. Sie lernen die Besonderheiten der Abfragesprache SQL unter MySQL kennen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Zugriff auf die MySQL-Daten unter Einsatz von PHP. Ebenso wird der Entwurf von webbasierten Anwendungen und klassischen Client/Server-Anwendungen dargestellt.

  • PHP Aufbaukurs: Skripten für Fortgeschrittene

    Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Kenntnissen zur Erstellung dynamischer Webseiten. Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Programmierkenntnisse, abgestimmt auf die konkreten Internet-Erfordernisse. Lernen Sie dynamische HTML-Seiten mittels serverseitiger Programmierung zu erzeugen oder zu verändern. Erfahren Sie außerdem mehr über die Erweiterung der serverseitigen Möglichkeiten durch Zugriff auf Datenbanken.

  • PHP Grundkurs: Der schnelle und umfassende Einstieg

    Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Kenntnissen zur Erstellung dynamischer Webseiten. Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Programmierkenntnisse, abgestimmt auf die konkreten Internet-Erfordernisse. Lernen Sie dynamische HTML-Seiten mittels serverseitiger Programmierung zu erzeugen oder zu verändern. Erfahren Sie außerdem mehr über die Erweiterung der serverseitigen Möglichkeiten durch Zugriff auf Datenbanken.

  • XML Programmierung mit PHP Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in die Pogrammierung

    Im Seminar lernen Sie, wie Sie XML-Daten mit Hilfe von PHP einlesen, verarbeiten und ausgeben. Sie erhalten Kenntnis von den Möglichkeiten, in XML-Format gespeicherte Daten auf Webseiten darzustellen oder zu transformieren. Ebenso erhalten Sie einen Überblick zu den weiteren Einsatzmöglichkeiten von PHP und XML.

SQL ist eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten und Abfragen von darauf basierenden Datenbeständen. Die Sprache basiert auf der relationalen Algebra, ihre Syntax ist relativ einfach aufgebaut und semantisch an die englische Umgangssprache angelehnt.

Visual Basic for Applications (VBA) ist eine Skriptsprache für die Steuerung von Abläufen der Microsoft-Office-Programmfamilie. Sie wurde aus dem von Microsoft entwickelten BASIC-Dialekt Visual Basic (VB) abgeleitet und löste seit Mitte der 1990er Jahre die untereinander inkompatiblen Makro-Sprachen der einzelnen Microsoft-Office-Programme ab.

VBA

Webdesign umfasst als Disziplin des Mediendesigns die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung von Websites für das Internet. Die technische Implementierung von Websites wird dagegen als Webentwicklung bezeichnet.

Webdesign

  • Barrierefreies Webdesign Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse für barrierefreie Webprogrammierung

    In diesem Kurs wird die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter ausgebaut: Layouttabellen werden durch CSS-formatierte Bereiche ersetzt, komplexere Anforderungen der BITV werden besprochen und umgesetzt: Saubere Tabellengestaltung, auch für Screenreader optimierte, durchdachte Navigation, Skalierbarkeit,...Wichtiges Thema bleibt das Erzeugen von gültigem (X)HTML und CSS. Die barrierefreie Gestaltung von PDF-Dokumenten für den Download nehmen wir gleich mit. Wenn es Fragen aus der Praxis der Teilnehmer gibt, werden diese – soweit möglich - als Übungen mit eingebaut.

  • Barrierefreies Webdesign Grundkurs: Der schnelle Einstieg in Webdesign ohne Grenzen

    Barrierefreies Webdesign beschreibt die Gestaltung von Webseiten, die von jedermann gelesen und bedient werden können. Nicht nur Menschen mit Behinderungen profitieren davon. Die Website wird dabei auch optimiert für kurze Ladezeiten, Übersichtlichkeit, einfache Bedienung, Anzeige auf unterschiedlichsten Geräten, leichtere Pflege, Suchmachinenpositionierung, dauerhaft sicheren Code und noch einiges mehr. Seit 2006 müssen Bundesbehörden ihre Websites barrierefrei gestalten. Auch viele andere Unternehmen gestalten ihre Webseiten nach diesen Kriterien. In diesem Kurs lernen Sie die Anforderungen für barrierefreie Webseiten kennen und umsetzen. Die wichtigsten Themen zuerst: Sauberer, überprüfter Code, Trennung von Struktur und Format, klare Navigation und Zugänglichkeit aller Inhalte.

  • Cascading Style Sheets CSS Aufbaukurs: Erweitertes Wissen für die professionelle Gestaltung von Webseiten

    CSS (Cascading Stylesheets) ermöglichen nicht nur die Umsetzung Ihres Corporate Designs im Internet, sie sind auch für eine effizienten Seitenverwaltung unverzichtbar. Im Aufbaukurs werden anhand praxisbezogener Beispiele die weiterführenden Funktionalitäten von CSS vorgestellt und angewendet. Ebenfalls werden die komplexeren, neuen Möglichkeiten von CSS3 angesprochen und in Übungen ausprobiert.

  • HTML5 Grundkurs: Der schnelle Einstieg in Webprogrammierung

    Die HTML-Programmierung richtet sich an Webseitengestalter, die den grundlegenden Aufbau von HTML-Dateien und die einzelnen HTML-Befehle kennenlernen wollen. Dazu kommt eine gediegene Einführung in CSS, Cascading Style Sheets, die für moderne HTML-Seiten unverzichtbar geworden sind. Auch wenn Sie später Ihre Seiten mit einem bequemen HTML-Editor aufbauen werden: Dieser Kurs bietet Ihnen die Grundlage für alle späteren Web-Tätigkeitsbereiche.

  • Mobile Webseiten Kompaktkurs: Responsive Webdesign leicht gemacht

    Webseiten werden heute auf den unterschiedlichsten Endgeräten aufgerufen. Der PC auf dem Schreibtisch ist längst nicht mehr das wichtigste Ausgabemedium. Tablets und Smart Phones sind die mobilen Leitmedien und eine moderne Webseite sollte für alle Bildschirmauflösungen und Umgebungen optimiert werden. Dafür muss aber einiges bedacht und vorbereitet werden! In diesem umfassenden Kurs werden Sie sich mit einer großen Bandbreite an Ideen und Lösungen speziell zu diesem spannenden Thema praktisch auseinandersetzen. Alle Übungen in diesem Kurs werden in HTML5 und CSS3 durchgeführt.

Die Extensible Markup Language, abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten in Form von Textdateien. XML wird u. a. für den plattform- und implementationsunabhängigen Austausch von Daten zwischen Computersystemen eingesetzt, insbesondere über das Internet.

XML

  • Adobe InDesign und XML: XML Workflow mit Adobe InDesign

    XML ermöglicht das Wiederverwenden von Daten in einer Datei für andere Zwecke und automatisiert das Ersetzen von Inhalten in einem InDesign-Dokument. Immer öfter wird das universelle Datenformat XML für die Produktion von Publikationen bereitgestellt und als Exportformat verlangt. In diesem Training lernen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von XML in InDesign von Grund auf kennen und anwenden. Neben einer systematischen Einführung beinhaltet das Training konkrete Beispiele und Problemlösungsmethoden. Es gibt außerdem eine Einführung in die Transformationssprache XSLT und ein einen Ausblick auf die weiterführenden Möglichkeiten von InDesign Scripting mit JavaScript.

  • XML Aufbaukurs: XML Programmierung für fortgeschrittene Anwender

    XML-Dokumente können anhand einer DTD oder eines XML-Schemas streng definiert werden. Beide Sprachen sind jetzt offiziell vom W3C angenommen worden und formen einen Teil dieses Kurses. Nachdruck liegt weiter auf einem breiten Einsatz von XSLT zur Formatierung von XML-Dokumenten und deren Transformation in z.B. HTML. Dazu werden professionelle XML-Werkzeuge wie XMetaL oder XML-Spy eingesetzt.

  • XML Grundkurs: Der schnelle Einstieg in XML Programmierung

  • XML Programmierung mit PHP Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in die Pogrammierung

    Im Seminar lernen Sie, wie Sie XML-Daten mit Hilfe von PHP einlesen, verarbeiten und ausgeben. Sie erhalten Kenntnis von den Möglichkeiten, in XML-Format gespeicherte Daten auf Webseiten darzustellen oder zu transformieren. Ebenso erhalten Sie einen Überblick zu den weiteren Einsatzmöglichkeiten von PHP und XML.