Mit Acrobat kann man hochwertige PDFs aus nahezu jeder Anwendung erstellen sie bearbeiten sowie für Office exportieren. Scans werden sofort editierbar, Audio- und Videodateien sowie interaktive Funtkionen lassen sich hinzufügen, die Dokumente können Sie sogar bequem  elektronisch unterschreiben. Acrobat ist aber auch aus dem Desktip Publishing nicht mehr wegzudenken. Mit ihm können Sie Dokuente für den professionellen Druck vorbereiten und auch Stapelverarbetung und Portfolio-Funktionen lassen keine Wünsche offen.  

Adobe Acrobat

  • Adobe Acrobat Accessibility Workshop: Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen

    Das PDF-Format spielt für die Bereitstellung von Dokumenten und Formularen im öffentlichen Sektor eine wichtige Rolle. Diese Dokumente sind aufgrund der BITV so zu gestalten, dass jeder sie nutzen und lesen kann. Dies fängt an bei der Erstellung von Lesezeichen und klickbaren Inhaltverzeichnissen, umfasst den korrekten Umgang mit Tags und endet nicht mal bei der richtigen Auszeichnung von Tabellenstrukturen.
    In diesem Kurs werden von der Vorbereitung von Dokumenten in Word und InDesign bis zum optimalen Endergebnis alle Schritte erkundet, erklärt und geübt. Nicht nur die blinden Benutzer Ihrer Dokumente werden es Ihnen danken!

     

  • Adobe Acrobat Aufbaukurs: Erweitere Techniken Acrobat

    Für alle, die weitergehend mit Acrobat Professional arbeiten möchten, werden im Seminar viele weitere interessante Funktionen, Tipps und Tricks vermittelt. Von den genauen Einstellungen bei der PDF-Erstellung über die Überarbeitung, die Optimierung und das Überprüfen von PDF-Dokumenten bis hin zu vielen Spezialthemen wird alles besprochen und geübt, auch gerne mit von Ihnen mitgebrachten Beispieldokumenten.

  • Adobe Acrobat Grundkurs: Der Schnelleinstieg in die Dokumentverarbeitung mit Adobe Acrobat

    Adobe Acrobat ist Teil der Adobe Creative Suite Collection und bietet weitgehende Möglichkeiten für die Erstellung von PDF-Dokumenten. Ziel dieses Seminars ist das Erlernen von Techniken zur Erstellung und Bearbeitung von elektronischen Dokumenten im plattformübergreifenden PDF-Dateiformat. Dieses Format ermöglicht den anwendungsunabhängigen, layoutgetreuen Dokumentenaustausch, wobei verschiedene Sicherheitsstufen eingebaut werden können. Das PDF-Format eignet sich hervorragend für die Verbreitung über Online-Medien (kleine Dateigrösse) als auch für die Druckvorstufe (hohe Qualität).

  • Adobe Acrobat Interaktiv: Interaktive PDF-Formulare mit Acrobat Professional

    Adobe Acrobat ist Teil der Adobe Creative Suite und DAS Programm zur Erzeugung von PDF-Dokumenten. Erstellen Sie aus ehemaligen Papierformularen intelligente, interaktive PDF-Formulare. Sie brauchen ausgefüllte Formulare nicht mehr zu drucken und per Post zu versenden. Die online eingetragenen Daten werden per Email verschickt, oder, als aufbauende Funktionalität, in einer Datenbank gespeichert. Ohne Programmierung können die zurück empfangenen Daten in Excel ausgewertet, oder originalgetreu ausgedruckt und abgeheftet werden. Einfache und praktische Beispiele führen Sie schnell an dieses große Thema heran. Die Funktionalität der Formulare kann (aufbauend) mit JavaScript erweitert werden. Einige Beispiele davon werden im Kurs gezeigt.

     

  • Adobe Acrobat Print: PDF für die Druckvorstufe

    Sie erstellen Dokumente, die Sie an einen Druckdienstleister weitergeben? Das Training begleitet Sie durch alle Stationen eines modernen Prepress-Workflows. Beginnend bei der PDF-Erstellung bis hin zur Ausgabe des fertig montierten PDFs erhalten Sie zahlreiche Tipps für optimale Druckergebnisse. Mit diesen Anleitungen meistern Sie auch alle Tücken einer PDF-basierten Druckvorstufe. Die Teilnehmer lernen die spezifischen Voraussetzungen und Kriterien für den professionellen Einsatz von Adobe Acrobat als Teil der Adobe Creative Suite Collection und der PDF-Technologie. Dabei erhalten sie auch einen überblick über das PDF/X-Regelwerk und wichtige Hilfsprogramme.

Adobe Bridge dient als zentrales Programm für sämtliche Projektdateien und Dateiformate, die von den Programmen der Creative Suite unterstützt werden. Dabei umfangreiche Verwaltungsfunktionen für Metaangaben zur Verfügung gestellt. Auch die Stapelverarbeitung von RAW Dateien ist in Bridge möglich.

Adobe Bridge

  • Adobe Bridge Kompaktkurs: Medienmanagement in der Creative Suite

    Mit dem Medien-Manager Bridge können Sie Ihre Inhalte effizient verwalten, durchsuchen und in einer Vorschau anzeigen. Bridge ermöglicht den zentralen Zugriff auf Projektdateien sowie globale Einstellungen und bietet ausgereifte Suchfunktionen. Sie erlernen im Kurs, wie Sie Bilder und Dateien organisieren, verwalten, suchen und anzeigen lassen, wie Sie aus dem Kompaktfenster heraus Dateien öffnen und per Drag+Drop in Dokumente von Adobe Programmen platzieren. Bilder organisieren und archivieren ist ein weiterer Schwerpunkt des Seminars.

  • Farbmanagement in der Adobe Creative Cloud Kompaktkurs: Praxis Know How für professionelle Druckerzeugnisse

    Wenn Sie die Farben Ihrer Bilder exakt wiedergeben wollen, erhalten Sie mit diesem Seminar einen professionellen Einblick, der die Themen Scannen und farbgetreues Drucken in ihrem engen Zusammenhang kompetent darstellt. Hier werden fundierte Grundkenntnisse wie Hardwaretechnik, Farbmanagement, Kalibrierung und ICC-Farbprofile vermittelt. Wichtiger Hinweis: Das Mitbringen eines eigenen Notebooks mit einer aktuellen Photoshop-Version ( eine kostenlose Testversion ist unter www.adobe.de erhältlich ) ist unbedingt empfehlenswert. Die bestehende Bildschirmkalibrierung Ihres Notebooks wird überprüft und entsprechend neu kalibriert und profiliert. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie ein Notebook (Windows oder Mac) mitbringen, damit wir die Trainingsmethoden an die technischen Rahmenbedingungen anpassen können.

Die Adobe Creative Cloud ist eine Sammlung von Design-, Grafik- und Produktionsprogrammen des von Adobe. Mittlerweile ist sie auch Vertriebsplattform und Cloud Lösung für Kreative.  Die Creative Cloud enthält je nach ausgewählten Programmen im Wesentlichen die folgenden Anwendungen: Acrobat, InDesign, Photoshop, Illustrator Contribute, Dreamweaver, Flash, Premiere, Audition, After Effects, Adobe Bridge, Device Central, Encore, Fireworks, Flash.

Adobe Creative Cloud

  • Adobe Acrobat Accessibility Workshop: Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen

    Das PDF-Format spielt für die Bereitstellung von Dokumenten und Formularen im öffentlichen Sektor eine wichtige Rolle. Diese Dokumente sind aufgrund der BITV so zu gestalten, dass jeder sie nutzen und lesen kann. Dies fängt an bei der Erstellung von Lesezeichen und klickbaren Inhaltverzeichnissen, umfasst den korrekten Umgang mit Tags und endet nicht mal bei der richtigen Auszeichnung von Tabellenstrukturen.
    In diesem Kurs werden von der Vorbereitung von Dokumenten in Word und InDesign bis zum optimalen Endergebnis alle Schritte erkundet, erklärt und geübt. Nicht nur die blinden Benutzer Ihrer Dokumente werden es Ihnen danken!

     

  • Adobe Acrobat Aufbaukurs: Erweitere Techniken Acrobat

    Für alle, die weitergehend mit Acrobat Professional arbeiten möchten, werden im Seminar viele weitere interessante Funktionen, Tipps und Tricks vermittelt. Von den genauen Einstellungen bei der PDF-Erstellung über die Überarbeitung, die Optimierung und das Überprüfen von PDF-Dokumenten bis hin zu vielen Spezialthemen wird alles besprochen und geübt, auch gerne mit von Ihnen mitgebrachten Beispieldokumenten.

  • Adobe Acrobat Grundkurs: Der Schnelleinstieg in die Dokumentverarbeitung mit Adobe Acrobat

    Adobe Acrobat ist Teil der Adobe Creative Suite Collection und bietet weitgehende Möglichkeiten für die Erstellung von PDF-Dokumenten. Ziel dieses Seminars ist das Erlernen von Techniken zur Erstellung und Bearbeitung von elektronischen Dokumenten im plattformübergreifenden PDF-Dateiformat. Dieses Format ermöglicht den anwendungsunabhängigen, layoutgetreuen Dokumentenaustausch, wobei verschiedene Sicherheitsstufen eingebaut werden können. Das PDF-Format eignet sich hervorragend für die Verbreitung über Online-Medien (kleine Dateigrösse) als auch für die Druckvorstufe (hohe Qualität).

  • Adobe Acrobat Interaktiv: Interaktive PDF-Formulare mit Acrobat Professional

    Adobe Acrobat ist Teil der Adobe Creative Suite und DAS Programm zur Erzeugung von PDF-Dokumenten. Erstellen Sie aus ehemaligen Papierformularen intelligente, interaktive PDF-Formulare. Sie brauchen ausgefüllte Formulare nicht mehr zu drucken und per Post zu versenden. Die online eingetragenen Daten werden per Email verschickt, oder, als aufbauende Funktionalität, in einer Datenbank gespeichert. Ohne Programmierung können die zurück empfangenen Daten in Excel ausgewertet, oder originalgetreu ausgedruckt und abgeheftet werden. Einfache und praktische Beispiele führen Sie schnell an dieses große Thema heran. Die Funktionalität der Formulare kann (aufbauend) mit JavaScript erweitert werden. Einige Beispiele davon werden im Kurs gezeigt.

     

  • Adobe Acrobat Print: PDF für die Druckvorstufe

    Sie erstellen Dokumente, die Sie an einen Druckdienstleister weitergeben? Das Training begleitet Sie durch alle Stationen eines modernen Prepress-Workflows. Beginnend bei der PDF-Erstellung bis hin zur Ausgabe des fertig montierten PDFs erhalten Sie zahlreiche Tipps für optimale Druckergebnisse. Mit diesen Anleitungen meistern Sie auch alle Tücken einer PDF-basierten Druckvorstufe. Die Teilnehmer lernen die spezifischen Voraussetzungen und Kriterien für den professionellen Einsatz von Adobe Acrobat als Teil der Adobe Creative Suite Collection und der PDF-Technologie. Dabei erhalten sie auch einen überblick über das PDF/X-Regelwerk und wichtige Hilfsprogramme.

  • Adobe Bridge Kompaktkurs: Medienmanagement in der Creative Suite

    Mit dem Medien-Manager Bridge können Sie Ihre Inhalte effizient verwalten, durchsuchen und in einer Vorschau anzeigen. Bridge ermöglicht den zentralen Zugriff auf Projektdateien sowie globale Einstellungen und bietet ausgereifte Suchfunktionen. Sie erlernen im Kurs, wie Sie Bilder und Dateien organisieren, verwalten, suchen und anzeigen lassen, wie Sie aus dem Kompaktfenster heraus Dateien öffnen und per Drag+Drop in Dokumente von Adobe Programmen platzieren. Bilder organisieren und archivieren ist ein weiterer Schwerpunkt des Seminars.

  • Adobe Flash Action Scipting: Programmieren in Flash

    Als Teil der Adobe Creative Suite Collection bietet Flash weitgehende Möglichkeiten im multimedialen Bereich. Viele Web-Designer und Programmierer arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Flash und haben die Vorzüge dieses Tools mit seinen beeindruckenden grafischen Funktionen schätzen gelernt. Nun wollen Sie tiefer in die ActionScript-Welt eintauchen und Flash als Software-Entwicklungs-Umgebung kennen lernen.

  • Adobe Flash Aufbaukurs: Flash für fortgeschrittene Anwender

    Als Teil der Adobe Creative Suite Collection bietet Flash weitgehende Möglichkeiten im multimedialen Bereich . Dieses Seminar baut auf den Inhalten des Flash Grundkurses auf. Hier lernen Sie die weitergehenden und komplexeren Möglichkeiten des Programms kennen.

     

  • Adobe Flash Grundkurs: Der schnelle Einstieg für Multimedia-Produktionen im Netz

    Adobe Flash als ein Modul der Adobe Creative Suite Collection ist der Standard für interaktive Vektorgrafiken und Animationen im Web, die kaum Speicherplatz benötigen. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Werkzeuge und Funktionen von Flash kennen.

  • Adobe Illustrator Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse zu digitalen Zeichenmethoden

    Mit Illustrator, einem Modul der Adobe Creative Suite Collection, erstellen Sie unverwechselbare Vektorgrafiken für nahezu jedes Ausgabeformat. Profitieren Sie von der Präzision und Leistung professioneller Zeichenwerkzeuge, einer umfassenden Auswahl an Pinseln für verschiedenen Maltechniken und vielen zeitsparenden Bearbeitungsoptionen. Im Seminar werden Ihnen die grundlegenden Techniken und Funktionen vermittelt, um Illustrator professionell einsetzen zu können.

  • Adobe Illustrator Grundkurs: Der schnelle einstieg in die Erstellung digitaler Zeichnungen

    Illustrator, ein Modul der Adobe Creative Suite Collection, ist im multimedialen Bereich eine sehr leistungsfähige Vektorgrafik-Software. Zeitsparende Funktionen und nahtlose Integration mit Adobe Photoshop, anderen Adobe- Programmen und anderen Grafikanwendungen machen es leicht, herausragende Grafiken für den Druck, Präsentationen und das Web zu erstellen. Im Seminar werden Ihnen die grundlegenden Techniken und Funktionen vermittelt, um Illustrator professionell einsetzen zu können.Hinweis: Wir bieten zeitgleich diesen Kurs auf PC an. An Standorten, die nicht mit bei den unten stehenden Terminen genannt werden, führen wir die Schulungen auf Anfrage durch.

  • Adobe InCopy Kompaktkurs: Der redaktionelle Workflow mit inDesign und InCopy

    Adobe InCopy ist ein Redaktionswerkzeug, mit dem freigegebene Inhalte in InDesign-Dokumenten sehr leicht verändert werden können. Mehrere Redakteure können gleichzeitig im Layout des InDesign-Dokumentes Texte verändern, Tabelleninhalte aktualisieren oder Bildauswahlen treffen. Ziel des Seminars ist  die sichere Vermittlung der Programmgrundlagen. Schwerpunkte sind das Erstellen und Bearbeiten von Printdokumenten mit den getrennten Aufgabenteilungen von Text und Layout sowie der Workflow von Textbearbeitung in Adobe InCopy und Weiterverarbeitung in Adobe InDesign, einem Modul der Adobe Creative Suite Collection.

  • Adobe InDesign Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse für InDesign Nutzer

    Das Programm Adobe InDesign ist Bestandteil der Adobe Creative Suite Collection. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die bereits über Grundkenntnisse verfügen, und die Adobe InDesign effektiver und über das Grundwissen hinaus nutzen möchten. Schwerpunkt liegt dabei auf dem Einsatz des Programms in den Bereichen Broschüren- und Bucherstellung, Farbmanagement und spezielle Druckaufbereitungen.

  • Adobe InDesign Grundkurs: Der schnelle Einstieg in professionelles Layout

    InDesign ist Bestandteil der Adobe Creative Suite Collection und bildet zusammen mit anderen Adobe-Produkten wie Acrobat, Illustrator und Photoshop eine vollständige integrierte Publishing-Lösung für die Gestaltung, Produktion und Verteilung von Dokumenten. In diesem Seminar erlernen Sie die Techniken zum Aufbau von einzelnen Seiten bis hin zu umfangreichen Dokumenten für den Druck oder das Online-Publishing.

  • Adobe InDesign Tablet Publishing Kompaktkurs: Digital Pulishing mit offenen Standards und der DPS

    Mit den Adobe Digital Publishing Solutions (DPS) sowie mir der Implementierung des neuen ePub Stadards bricht ein neues Zeitalter des Publizierens an. Als Komplettlösung für freiberufliche Designer, Werbeagenturen, Verlage, Medien- und Kommunikationsunternehmen InDesign die Möglichkeit, hochwertige Inhalte und Publikationen für Tablets erstellen, bereitstellen und  gewinnbringend zu verwerten. Lernen Sie in diesem Seminar die Möglichkeiten des digitalen Publizierens mit ihren Vor- und Nachteilen kennen. 

  • Adobe InDesign Umstieg von QuarkXPress und FeeHand: Schnell arbeitsfähig werden mit InDesign

    Dieses Training ermöglicht Ihnen den reibungslosen Umstieg von Quark XPress und FreeHand auf Adobe InDesign, der führenden High-End DTP-Software von Adobe. Die Migration bereits vorhandener Quark XPress- und FreeHand- Datenbestände stellt für Adobe InDesign kein Problem dar, da die entsprechenden Dateien ohne Schwierigkeiten importiert werden können. Die nahtlose Zusammenarbeit mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator macht Adobe InDesign zum idealen Werkzeug, mit dem Sie Ihrer Kreativität und Produktivität freien Lauf lassen können.

  • Adobe Lightroom Kompaktkurs: Bildbearbeitung schnell und professionell

    Das Programm aus dem Hause Adobe spannt einen Bogen über die gesamte Arbeit des Fotografen: von Organisation und Archivierung ihrer Bilder, Konvertierung von RAW-Daten, und bequeme Bildkorrektur bis zu vielfachen Ausgabemöglichkeiten. Weitere Stärken von Adobe Lightroom liegen im Einsatz der zahlreichen individuellen Vorgaben, die auch innerhalb einer kurzen Zeit professionelle Shootingpräsentationen erlauben.

  • Adobe Photoshop Freistellen Kompaktkurs: Professionelle Methoden des Freistellens

    Angesprochener Teilnehmerkreis: Teilnehmer, die für die Produktwerbung freigestellte Objekte benötigen: Fotografen, Grafiker, Gestalter, Mediengestalter, Designer, Werbetechniker.Eine häufige Voraussetzung für die Weiterverarbeitung der Fotos in der Werbefotografie ist die Trennung der Objekte vom Bildhintergrund. Das Seminar vermittelt die Techniken des Freistellens mit Adobe Photoshop und bietet eine übersicht der Möglichkeiten.Hinweis: Wir bieten zeitgleich diesen Kurs auf Mac OS an.

     

  • Adobe Photoshop für Marketinganwender: Die wichtigsten Methoden der Bilderstellung

    Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite Collection. Dieses Express-Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Marketing- und Kommunikationsabteilungen, die bereits erste Erfahrungen mit Photoshop sammeln konnten. Sie lernen, wie Sie professionell Bilder bearbeiten, Icons für das Webdesign gestalten und Banner erstellen.Der Kurs unterscheidet sich vom Photoshop Grundkurs (3 Tage) vor allem darin, dass der Fokus der Inhalte auf Marketinganwender abgestimmt ist. Zudem sind keine theoretische Einführung und nur wenige übungen angesetzt. Für den Besuch des Aufbaukurses werden Kenntnisse entsprechend des Photoshop-Grundkurses erwartet. 

  • Adobe Photoshop Portraitretusche Kompaktkurs: So machen Sie das Beste aus Ihren Aufnahmen

    Ein beliebtes Objekt der Werbefotografie sind Gesichter, aber zwischen der rohen Aufnahmen und dem, was werbewirksam ein Produkt unterstreicht, steckt noch viel Arbeit. Das Seminar vermittelt das Spezialwissen der professionellen Nachbearbeitung von Porträt- oder Ganzkörperaufnahmen mittels des Bildbearbeitungsprogramms Adobe Photoshop.

  • Farbmanagement in der Adobe Creative Cloud Kompaktkurs: Praxis Know How für professionelle Druckerzeugnisse

    Wenn Sie die Farben Ihrer Bilder exakt wiedergeben wollen, erhalten Sie mit diesem Seminar einen professionellen Einblick, der die Themen Scannen und farbgetreues Drucken in ihrem engen Zusammenhang kompetent darstellt. Hier werden fundierte Grundkenntnisse wie Hardwaretechnik, Farbmanagement, Kalibrierung und ICC-Farbprofile vermittelt. Wichtiger Hinweis: Das Mitbringen eines eigenen Notebooks mit einer aktuellen Photoshop-Version ( eine kostenlose Testversion ist unter www.adobe.de erhältlich ) ist unbedingt empfehlenswert. Die bestehende Bildschirmkalibrierung Ihres Notebooks wird überprüft und entsprechend neu kalibriert und profiliert. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie ein Notebook (Windows oder Mac) mitbringen, damit wir die Trainingsmethoden an die technischen Rahmenbedingungen anpassen können.

Adobe Fireworks ist ein Grafikprogramm, das Rastergrafiken und Vektorgrafiken bearbeiten und erstellen kann. Mit dem Programm können Dateien aus allen wichtigen Grafikformaten importiert, vektor- und bitmapbasierte Bilder bearbeitet und interaktive Grafiken erstellt werden. Fireworks-Grafiken können nach Dreamweaver und Adobe Flash, sowie in die Anwendungen anderer Anbieter exportiert werden.Hauptsächlich wird Fireworks im Webdesign für die Erstellung von Webgrafiken und Websites eingesetzt, wobei der HTML-Code automatisch generiert wird.

Adobe Fireworks

  • Adobe Fireworks Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in Adobe Fireworks

    Das Programm bietet die Komplettlösung zur Erstellung und Bearbeitung von Web-Grafiken mit vertrauten Werkzeuge, die Grafikprofis erwarten, integriert in einer webzentrischen Umgebung. In Kombination mit weiteren Web-Entwicklungsprogrammen (Dreamweaver, Homesite, GoLive u.a.) ist Fireworks das Ergänzungsprogramm für Web-Designer. Der Import von bestehendem Bildmaterial aus anderen Grafikprogrammen ist spielend leicht.

Flash ist eine Plattform zur Programmierung und Darstellung multimedialer und interaktiver Inhalte. Flash ermöglicht es, Vektorgrafiken, Rastergrafiken und Videoclips darzustellen, zu animieren und zu manipulieren.

Adobe Flash

  • Adobe Flash Action Scipting: Programmieren in Flash

    Als Teil der Adobe Creative Suite Collection bietet Flash weitgehende Möglichkeiten im multimedialen Bereich. Viele Web-Designer und Programmierer arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Flash und haben die Vorzüge dieses Tools mit seinen beeindruckenden grafischen Funktionen schätzen gelernt. Nun wollen Sie tiefer in die ActionScript-Welt eintauchen und Flash als Software-Entwicklungs-Umgebung kennen lernen.

  • Adobe Flash Aufbaukurs: Flash für fortgeschrittene Anwender

    Als Teil der Adobe Creative Suite Collection bietet Flash weitgehende Möglichkeiten im multimedialen Bereich . Dieses Seminar baut auf den Inhalten des Flash Grundkurses auf. Hier lernen Sie die weitergehenden und komplexeren Möglichkeiten des Programms kennen.

     

  • Adobe Flash Grundkurs: Der schnelle Einstieg für Multimedia-Produktionen im Netz

    Adobe Flash als ein Modul der Adobe Creative Suite Collection ist der Standard für interaktive Vektorgrafiken und Animationen im Web, die kaum Speicherplatz benötigen. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Werkzeuge und Funktionen von Flash kennen.

FrameMaker ist ein professionelles Autorenwerkzeug zur Verwaltung und printorientierten Präsentation von strukturierten, umfangreichen technischen Dokumenten, das ursprünglich von der Firma Frame Technologies entwickelt und vertrieben wurde. Mitte der 1990er Jahre hat Adobe Systems die Firma übernommen.

Adobe Framemaker

  • Adobe Framemaker Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse für Framemaker-Nutzer

    Der Schwerpunkt im Aufbaukurs liegt auf der Vervollkommnung Ihrer FrameMaker-Fähigkeiten. Dabei wird tiefer auf Grundwissen eingegangen, damit Sie für Ihre eigene Arbeit wissen, wie und warum Sie welches Ergebnis erzielen. Insbesondere bei der Aufbereitung für den Druck - entweder direkt aus FrameMaker heraus oder über die Zwischenstufe PDF -ergeben immer wieder Probleme, für die es eine Lösung zu suchen gilt. Zwar kann ein Aufbaukurs kein Studium der technischen Dokumentation ersetzen, aber die wichtigsten typographischen und Gestaltungsfragen können hier besprochen und natürlich geübt werden.

  • Adobe Framemaker Grundkurs: Der schnelle Einstieg in die strukturierte Dokumentgestaltung

    Framemaker ist eine Desktop Publishing-Software, die ihre Stärken vor allem im Bearbeiten langer, inhaltsreicher Crossmedia-Dokumente hat. Sie ist geeignet für die Veröffentlichung im Internet, auf CD oder in gedruckter Form. Die Bucherstellungsfunktionen und Grafiktools ermöglichen es Ihnen, ganze Bücher komplett selbst zu erstellen. Framemaker deckt auch alle DTP-Funktionalitäten ab, die für kleine Präsentationen notwendig sind. Es kombiniert Textverarbeitung, Layout- und Grafikerstellung mit starken Dokument-Managementfunktionen

Adobe Illustrator ist ein vektorbasiertes Grafik- und Zeichenprogramm. Es dient also dem Herstellen von Computergrafiken, die man ohne Qualitätsverlust beliebig in ihrer Größe verändern kann – im Unterschied zu pixelbasierten Bildbearbeitungsprogrammen wie z. B. Photoshop. Der Name Illustrator wies von Anfang auf die Zielgruppe hin: Illustratoren, vor allem aus der Werbebranche. Illustrator liegt zwischen technisch orientierten, ebenfalls vektorbasierten CAD-Programmen wie AutoCAD und künstlerisch ausgerichteten, pixelbasierten Mal- und Bildbearbeitungsprogrammen wie Painter und Photoshop. Alternativen zu Adobe Illustrator sind u.a. Corel Draw, FreeHand und Inkscape.

Adobe Illustrator

  • Adobe Illustrator Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse zu digitalen Zeichenmethoden

    Mit Illustrator, einem Modul der Adobe Creative Suite Collection, erstellen Sie unverwechselbare Vektorgrafiken für nahezu jedes Ausgabeformat. Profitieren Sie von der Präzision und Leistung professioneller Zeichenwerkzeuge, einer umfassenden Auswahl an Pinseln für verschiedenen Maltechniken und vielen zeitsparenden Bearbeitungsoptionen. Im Seminar werden Ihnen die grundlegenden Techniken und Funktionen vermittelt, um Illustrator professionell einsetzen zu können.

  • Adobe Illustrator Grundkurs: Der schnelle einstieg in die Erstellung digitaler Zeichnungen

    Illustrator, ein Modul der Adobe Creative Suite Collection, ist im multimedialen Bereich eine sehr leistungsfähige Vektorgrafik-Software. Zeitsparende Funktionen und nahtlose Integration mit Adobe Photoshop, anderen Adobe- Programmen und anderen Grafikanwendungen machen es leicht, herausragende Grafiken für den Druck, Präsentationen und das Web zu erstellen. Im Seminar werden Ihnen die grundlegenden Techniken und Funktionen vermittelt, um Illustrator professionell einsetzen zu können.Hinweis: Wir bieten zeitgleich diesen Kurs auf PC an. An Standorten, die nicht mit bei den unten stehenden Terminen genannt werden, führen wir die Schulungen auf Anfrage durch.

  • Farbmanagement in der Adobe Creative Cloud Kompaktkurs: Praxis Know How für professionelle Druckerzeugnisse

    Wenn Sie die Farben Ihrer Bilder exakt wiedergeben wollen, erhalten Sie mit diesem Seminar einen professionellen Einblick, der die Themen Scannen und farbgetreues Drucken in ihrem engen Zusammenhang kompetent darstellt. Hier werden fundierte Grundkenntnisse wie Hardwaretechnik, Farbmanagement, Kalibrierung und ICC-Farbprofile vermittelt. Wichtiger Hinweis: Das Mitbringen eines eigenen Notebooks mit einer aktuellen Photoshop-Version ( eine kostenlose Testversion ist unter www.adobe.de erhältlich ) ist unbedingt empfehlenswert. Die bestehende Bildschirmkalibrierung Ihres Notebooks wird überprüft und entsprechend neu kalibriert und profiliert. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie ein Notebook (Windows oder Mac) mitbringen, damit wir die Trainingsmethoden an die technischen Rahmenbedingungen anpassen können.

Adobe InCopy ist ein Texteditor von Adobe Systems, der ganz auf die Zusammenarbeit mit Adobe InDesign ausgelegt ist. Ein Großteil des Programmcodes ist identisch mit dem von InDesign, so dass ein Redakteur oder Texter absolut zeilenverbindlich Texte schreiben kann. Dabei kann der Redakteur Inhalte einzelner Textrahmen verändern, während gleichzeitig ein Layouter in InDesign die Seitengestaltung bearbeitet. Adobe InCopy ist das direkte Konkurrenzprodukt zu QuarkCopyDesk der Firma Quark, welches seit 1991 auf dem Markt ist.

Adobe InCopy

  • Adobe InCopy Kompaktkurs: Der redaktionelle Workflow mit inDesign und InCopy

    Adobe InCopy ist ein Redaktionswerkzeug, mit dem freigegebene Inhalte in InDesign-Dokumenten sehr leicht verändert werden können. Mehrere Redakteure können gleichzeitig im Layout des InDesign-Dokumentes Texte verändern, Tabelleninhalte aktualisieren oder Bildauswahlen treffen. Ziel des Seminars ist  die sichere Vermittlung der Programmgrundlagen. Schwerpunkte sind das Erstellen und Bearbeiten von Printdokumenten mit den getrennten Aufgabenteilungen von Text und Layout sowie der Workflow von Textbearbeitung in Adobe InCopy und Weiterverarbeitung in Adobe InDesign, einem Modul der Adobe Creative Suite Collection.

Adobe InDesign ist ein professionelles Layout- und Satzprogramm für das Desktop Publishing, das anfänglich von Aldus unter dem Projektnamen K2 entwickelt wurde. Nach der Übernahme von Aldus durch Adobe wurde es als Konkurrenz zu QuarkXPress aufgebaut.

Adobe Indesign

  • Adobe InDesign Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse für InDesign Nutzer

    Das Programm Adobe InDesign ist Bestandteil der Adobe Creative Suite Collection. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die bereits über Grundkenntnisse verfügen, und die Adobe InDesign effektiver und über das Grundwissen hinaus nutzen möchten. Schwerpunkt liegt dabei auf dem Einsatz des Programms in den Bereichen Broschüren- und Bucherstellung, Farbmanagement und spezielle Druckaufbereitungen.

  • Adobe InDesign für Bücher und Aufsätze: Arbeit mit strukturierten und umfangreichen Dokumenten

    Ob Hausarbeiten, Dokumentationen oder Bücher. InDesign bietet mit der aktuellen Version CS6 viele Möglichkeiten, um komfortabel umfangreiche und strukturell anspruchsvolle Dokumente zu erstellen. Gute Gestaltungsmöglichkeiten eines professionellen Layoutprogramms werden kombiniert mit vielfältigen Automatisierungen für Gliederungen, Verweise oder Verzeichnisse. In diesem Seminar lernen Sie den Funktionsumfang von InDesign in Hinblick auf die Gestaltung langer strukturierter Dokumente voll auszunutzen. Dabei werden Sie eingeführt in die Grundlagen guter Gestaltung von langen Dokumentationen, wissenschaftlicher Arbeiten sowie in die gestalterischen Möglichkeiten von InDesign.

  • Adobe InDesign Grundkurs: Der schnelle Einstieg in professionelles Layout

    InDesign ist Bestandteil der Adobe Creative Suite Collection und bildet zusammen mit anderen Adobe-Produkten wie Acrobat, Illustrator und Photoshop eine vollständige integrierte Publishing-Lösung für die Gestaltung, Produktion und Verteilung von Dokumenten. In diesem Seminar erlernen Sie die Techniken zum Aufbau von einzelnen Seiten bis hin zu umfangreichen Dokumenten für den Druck oder das Online-Publishing.

  • Adobe InDesign Interaktiv: Interaktive PDF-Dokumente erstellen

    Die neuen Funktionen von InDesign reichen weit über die Erstellung von Printprodukten hinaus. Interaktive Anwendungen und Präsentationen bis hin zu kompletten Flash-Anwendungen lassen sich mit den neuen Funktionen problemlos realisieren.

  • Adobe InDesign Tablet Publishing Kompaktkurs: Digital Pulishing mit offenen Standards und der DPS

    Mit den Adobe Digital Publishing Solutions (DPS) sowie mir der Implementierung des neuen ePub Stadards bricht ein neues Zeitalter des Publizierens an. Als Komplettlösung für freiberufliche Designer, Werbeagenturen, Verlage, Medien- und Kommunikationsunternehmen InDesign die Möglichkeit, hochwertige Inhalte und Publikationen für Tablets erstellen, bereitstellen und  gewinnbringend zu verwerten. Lernen Sie in diesem Seminar die Möglichkeiten des digitalen Publizierens mit ihren Vor- und Nachteilen kennen. 

  • Adobe InDesign Umstieg von QuarkXPress und FeeHand: Schnell arbeitsfähig werden mit InDesign

    Dieses Training ermöglicht Ihnen den reibungslosen Umstieg von Quark XPress und FreeHand auf Adobe InDesign, der führenden High-End DTP-Software von Adobe. Die Migration bereits vorhandener Quark XPress- und FreeHand- Datenbestände stellt für Adobe InDesign kein Problem dar, da die entsprechenden Dateien ohne Schwierigkeiten importiert werden können. Die nahtlose Zusammenarbeit mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator macht Adobe InDesign zum idealen Werkzeug, mit dem Sie Ihrer Kreativität und Produktivität freien Lauf lassen können.

  • Farbmanagement in der Adobe Creative Cloud Kompaktkurs: Praxis Know How für professionelle Druckerzeugnisse

    Wenn Sie die Farben Ihrer Bilder exakt wiedergeben wollen, erhalten Sie mit diesem Seminar einen professionellen Einblick, der die Themen Scannen und farbgetreues Drucken in ihrem engen Zusammenhang kompetent darstellt. Hier werden fundierte Grundkenntnisse wie Hardwaretechnik, Farbmanagement, Kalibrierung und ICC-Farbprofile vermittelt. Wichtiger Hinweis: Das Mitbringen eines eigenen Notebooks mit einer aktuellen Photoshop-Version ( eine kostenlose Testversion ist unter www.adobe.de erhältlich ) ist unbedingt empfehlenswert. Die bestehende Bildschirmkalibrierung Ihres Notebooks wird überprüft und entsprechend neu kalibriert und profiliert. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie ein Notebook (Windows oder Mac) mitbringen, damit wir die Trainingsmethoden an die technischen Rahmenbedingungen anpassen können.

Adobe Photoshop Lightroom ist eine Software zur Bearbeitung und Verwaltung von Digitalfotos. Das Programm spezialisiert sich dabei auf Rohdaten, wie sie typischerweise von digitalen Spiegelreflex-, aber auch spiegellosen Systemkameras sowie manchen Kompaktkameras erzeugt werden. Seit Version 3 werden auch Videos unterstützt. Lightroom ist für die Betriebssysteme OS X und Microsoft Windows erhältlich. Die Zielgruppe sind Berufsfotografen und engagierte Amateure.

Adobe Lightroom

  • Adobe Lightroom Kompaktkurs: Bildbearbeitung schnell und professionell

    Das Programm aus dem Hause Adobe spannt einen Bogen über die gesamte Arbeit des Fotografen: von Organisation und Archivierung ihrer Bilder, Konvertierung von RAW-Daten, und bequeme Bildkorrektur bis zu vielfachen Ausgabemöglichkeiten. Weitere Stärken von Adobe Lightroom liegen im Einsatz der zahlreichen individuellen Vorgaben, die auch innerhalb einer kurzen Zeit professionelle Shootingpräsentationen erlauben.

Mit dem Adobe LiveCycle Designer können Sie Formularvorlagen erstellen, die auf Papier, im PDF- oder im HTML5-Format ausgegeben werden können, ohne dafür Skripte schreiben zu müssen. Dank der erweiterten Layout-Funktionen werden importierte PDF-Dokumente originalgetreu angezeigt. Gleichzeitig werden dank Rechtschreibprüfung und anpassbarer Wörterbücher Fehler minimiert.

Adobe LiveCycle Designer

  • Adobe LiveCycle Designer Aufbaukurs: Erweiterte Kenntnisse der Formularerstellung

    Das Seminar ist für Formulardesigner und Entwickler, die die Möglichkeiten von intelligenten PDF-Formularen nutzen wollen, konzipiert. Seit der Version 7.x von Adobe Acrobat Professional für Windows wird der LiveCycle Designer als ein zusätzliches, leistungsstarkes Produkt zur professionellen Gestaltung von Formularen mitgeliefert. Mit diesem Programm können interaktive, dynamische Formulare im XML-Format erstellt und als PDF gespeichert werden. Diese PDF-Formulare können mit dem kostenlosen Adobe Reader ab Version 7 ausgefüllt und wieder zurückgeschickt werden.

  • Adobe LiveCycle Designer Grundkurs: Der schnelle Einstieg in die Formularerstellung

    LiveCycle Designer Formulare können dynamisch mit vorhandenen Daten in XML-Format gefüllt und erweitert werden. Die Datenhaltung im XML Format und die intuitive Anbindung an Webservices und Datenbanken ermöglicht eine einfache Integration in bestehende Umgebungen. Die übernahme von Word-Formularen oder bereits bestehenden PDF-Formularen aus Adobe Acrobat ist problemlos, aber zurück in Adobe Acrobat nicht mehr möglich. Die Entscheidung für LiveCycle Designer oder Acrobat Professional für die Formularerstellung ist also von gro√üer Bedeutung.Besonderer Hinweis: Auf Grund seiner Komplexität bedarf der LiveCycle Designer einer mehrtägigen Grundlagenschulung, um professionell damit arbeiten zu können. In diesem 2-tägigen Einstieg-Seminar werden die grundlegenden Möglichkeiten des LiveCycle Designers und die Erstellung einfacher Formulare, nicht die Erstellung dynamischer Formulare, vermittelt.

Adobe Photoshop ist ein Bildbearbeitungsprogramm für Pixelgrafiken des US-amerikanischen Softwarehauses Adobe Systems. Im Bereich der Bildbearbeitung und Druckvorstufe ist das Programm Weltmarktführer und marktbeherrschend. Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite, einer Sammlung von Grafik- und Designprogrammen, und wie die meisten anderen Anwendungen von Adobe für die Betriebssysteme Mac OS und Microsoft Windows verfügbar. Photoshop arbeitet ebenenbasiert.

Adobe Photoshop

  • Adobe Photoshop Aufbaukurs: Erweiterte Kennnisse für Photoshop - Nutzer

    Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite Collection. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die Photoshop professionell einsetzen. Ihnen werden fortgeschrittene Arbeitsmethoden und Funktionen nahe gebracht, die es ermöglichen, die Arbeit mit dem Programm zu optimieren und die Bildgestaltungstechniken wesentlich zu verfeinern.

  • Adobe Photoshop Freistellen Kompaktkurs: Professionelle Methoden des Freistellens

    Angesprochener Teilnehmerkreis: Teilnehmer, die für die Produktwerbung freigestellte Objekte benötigen: Fotografen, Grafiker, Gestalter, Mediengestalter, Designer, Werbetechniker.Eine häufige Voraussetzung für die Weiterverarbeitung der Fotos in der Werbefotografie ist die Trennung der Objekte vom Bildhintergrund. Das Seminar vermittelt die Techniken des Freistellens mit Adobe Photoshop und bietet eine übersicht der Möglichkeiten.Hinweis: Wir bieten zeitgleich diesen Kurs auf Mac OS an.

     

  • Adobe Photoshop für Marketinganwender: Die wichtigsten Methoden der Bilderstellung

    Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite Collection. Dieses Express-Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Marketing- und Kommunikationsabteilungen, die bereits erste Erfahrungen mit Photoshop sammeln konnten. Sie lernen, wie Sie professionell Bilder bearbeiten, Icons für das Webdesign gestalten und Banner erstellen.Der Kurs unterscheidet sich vom Photoshop Grundkurs (3 Tage) vor allem darin, dass der Fokus der Inhalte auf Marketinganwender abgestimmt ist. Zudem sind keine theoretische Einführung und nur wenige übungen angesetzt. Für den Besuch des Aufbaukurses werden Kenntnisse entsprechend des Photoshop-Grundkurses erwartet. 

  • Adobe Photoshop Grundkurs: Der schnelle Einstieg in die professionelle Bildbearbeitung

    Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite Collection. In diesem Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit Photoshop Bilder optimieren und bestehende Bilder verändern können. Sie erlernen die grundlegenden Techniken, die nötig sind, um mit Photoshop Ihre Bilder zu verfeinern, verändern, retuschieren und zu "entstören" (zum Beispiel Kratzer etc. entfernen). Die Vermittlung von Kenntnissen für den Umgang mit Bildmontagen und Textintegration rundet das Seminar ab.

  • Adobe Photoshop Portraitretusche Kompaktkurs: So machen Sie das Beste aus Ihren Aufnahmen

    Ein beliebtes Objekt der Werbefotografie sind Gesichter, aber zwischen der rohen Aufnahmen und dem, was werbewirksam ein Produkt unterstreicht, steckt noch viel Arbeit. Das Seminar vermittelt das Spezialwissen der professionellen Nachbearbeitung von Porträt- oder Ganzkörperaufnahmen mittels des Bildbearbeitungsprogramms Adobe Photoshop.

  • Farbmanagement in der Adobe Creative Cloud Kompaktkurs: Praxis Know How für professionelle Druckerzeugnisse

    Wenn Sie die Farben Ihrer Bilder exakt wiedergeben wollen, erhalten Sie mit diesem Seminar einen professionellen Einblick, der die Themen Scannen und farbgetreues Drucken in ihrem engen Zusammenhang kompetent darstellt. Hier werden fundierte Grundkenntnisse wie Hardwaretechnik, Farbmanagement, Kalibrierung und ICC-Farbprofile vermittelt. Wichtiger Hinweis: Das Mitbringen eines eigenen Notebooks mit einer aktuellen Photoshop-Version ( eine kostenlose Testversion ist unter www.adobe.de erhältlich ) ist unbedingt empfehlenswert. Die bestehende Bildschirmkalibrierung Ihres Notebooks wird überprüft und entsprechend neu kalibriert und profiliert. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie ein Notebook (Windows oder Mac) mitbringen, damit wir die Trainingsmethoden an die technischen Rahmenbedingungen anpassen können.

Adobe Photoshop Elements ist eine Software zur Bildbearbeitung, die speziell für den Heimanwenderbereich zugeschnitten ist. Photoshop Elements ist der kleinere Bruder von Adobe Photoshop, von dem technisch viele Funktionen übernommen wurden. Photoshop Elements hat jedoch eine andere Benutzeroberfläche, die die für Einsteiger interessanten Funktionen schnell auffindbar machen soll, ohne fortgeschrittenen Benutzern zu wenig Funktionen zu bieten.

Adobe Photoshop Elements

  • Adobe Photoshop Elements Kompaktkurs: Professionelle Bildretusche

    Photoshop Elements ist das neue Bildbearbeitungsprogramm der Firma Adobe speziell für die Nachbearbeitung von Fotos aus digitalen Kameras, aber auch von Scans von Papiervorlagen. Zielgruppe sind Anwender, welche Digitalbilder in erster Linie bildschirmorientiert präsentieren möchten, also im Internet, in PowerPoint oder als digitale Diaschau. Es bietet eine perfekte Kombination aus Leistungsstärke und Benutzerfreundlichkeit, damit Sie mehr aus Ihren Fotos machen können. Von kleinen Korrekturen bis hin zu kreativen Bildeffekten - mit einfachen Schritten erzielen Sie hochwertige Ergebnisse. Ganz gleich, ob Sie Fotos aus Ihrer Digitalkamera oder gescannte Fotos bearbeiten, mit Photoshop Elements wird die digitale Bildbearbeitung zum Kinderspiel. 

Affinity Designer ist die präzise Software zum Zeichnen von Vektorgrafiken und ist mit durchschnittlich 5 Sternen im App Store und einmaligen Anschaffungsgebühren ohne Abo eine echte Alternative zu Illustrator.

Affinity Designer

Das Bildbearbeitungsprogramm Paint Shop Pro wurde 1992 von Robert Voit, dem Gründer von Jasc Software, ins Leben gerufen. Anfangs noch als reiner Bildbetrachter und Grafik-Konverter geplant, entwickelte sich Paintshop so schnell zu einer der beliebtesten und umfangreichsten Anwendungen im (semi-)professionellen und semiprofessionellen Bereich. Es unterstützt Raster- und Vektorgrafik.

Corel Paintshop

  • Corel Paintshop Pro Photo Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in die professionelle Bildbearbeitung

    Paint Shop Pro von Corel ist ein ähnlich mächtiges Programm wie Adobe Photoshop. Es eignet sich ideal zur Bearbeitung pixelbasierter Grafiken und verfügt über spezielle Zusatzfeatures wie z. B. rote Augen entfernen. Dabei ist das Programm eine wirklich gute und vor allem auch preisgünstige Alternative zu anderem Grafikprogrammen. Der Teilnehmer lernt im Seminar den sicheren Umgang mit den Zeichenwerkzeugen, den Auswahlverfahren, den Ebenen und Masken, Kanälen und Filtern, sowie das Retuschieren und Editieren von Bildern sowie das Erstellen von WEB-Grafiken.

Corel Drwa ist das Vektorgrafikprogramm der Corel Graphics Suite. Mit ihm setzen Sie Vektorillustration und Seitenlayout um. Ihnen stehen vielseitige Zeichen- und Vektorisierungswerkzeuge zur Verfügung sowie Methoden zur professionelle Bildbearbeitung. Mit Corel Draw können Sie sogar Websites einfach gestalten.

CorelDraw

  • Corel Paintshop Pro Photo Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in die professionelle Bildbearbeitung

    Paint Shop Pro von Corel ist ein ähnlich mächtiges Programm wie Adobe Photoshop. Es eignet sich ideal zur Bearbeitung pixelbasierter Grafiken und verfügt über spezielle Zusatzfeatures wie z. B. rote Augen entfernen. Dabei ist das Programm eine wirklich gute und vor allem auch preisgünstige Alternative zu anderem Grafikprogrammen. Der Teilnehmer lernt im Seminar den sicheren Umgang mit den Zeichenwerkzeugen, den Auswahlverfahren, den Ebenen und Masken, Kanälen und Filtern, sowie das Retuschieren und Editieren von Bildern sowie das Erstellen von WEB-Grafiken.
  • CorelDRAW Aufbaukurs: Grafik-Wissen für Profis

    CorelDRAW ist ein Grafik- und Präsentationsprogramm, mit dem Sie auf einfache Weise Zeichnungen, Textgrafiken und Geschäftsgrafiken erstellen können. Bildbearbeitung und 3D-Imaging gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse, lösen komplexe Probleme und lernen mit der Verfügbarkeit von Zusatzprogrammen fantastische Möglichkeiten zur Präsentation kennen.

  • CorelDRAW Grundkurs: Der Schnelle Einstieg in die Bildbearbeitung

    CorelDRAW ist ein Grafik- und Präsentationsprogramm, mit dem Sie auf einfache Weise Zeichnungen, Textgrafiken und Geschäftsgrafiken erstellen können. Bildbearbeitung und 3D-Imaging gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Mit CorelDRAW arbeiten Sie in diesen Bereichen professionell, und im Seminar lernen Sie die Techniken und Funktionalitäten kennen, die Sie für Ihre effektive Arbeit mit CorelDRAW benötigen.

Mit den fortgeschrittenen Bildbearbeitungsfunktionen von Corel Photopaint können Sie Fotos in unvergessliche Bilder verwandeln. Die Anwendung bietet professionelle Bearbeitungswerkzeuge sowie Unterstützung für die neuesten PSD-Dateien und die RAW-Formate von über 300 Kameramodellen. Bildbearbeitung und Fotoretusche ist genauso einfach wie Bitmap-Erstellung und Malen am Bildschirm. Selbstverständlich steht Ihnen auch ein optimierter Webexport zur Verfügung.

CorelPhotoPaint

  • Corel Paintshop Pro Photo Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in die professionelle Bildbearbeitung

    Paint Shop Pro von Corel ist ein ähnlich mächtiges Programm wie Adobe Photoshop. Es eignet sich ideal zur Bearbeitung pixelbasierter Grafiken und verfügt über spezielle Zusatzfeatures wie z. B. rote Augen entfernen. Dabei ist das Programm eine wirklich gute und vor allem auch preisgünstige Alternative zu anderem Grafikprogrammen. Der Teilnehmer lernt im Seminar den sicheren Umgang mit den Zeichenwerkzeugen, den Auswahlverfahren, den Ebenen und Masken, Kanälen und Filtern, sowie das Retuschieren und Editieren von Bildern sowie das Erstellen von WEB-Grafiken.
  • Corel PhotoPaint Kompaktkurs: Der schnelle Einstieg in professionelle Boildbearbeitung

    Corel PhotoPaint ist das Bildbearbeitungsprogramm der Corel GraphicSuite. Es dient zur Erstellung und Bearbeitung pixelbasierter Dateien, wie sie durch Scannen, digitales Fotografieren oder durch Malen in einer neuen Photopaint-Datei entstehen. In unserem Seminar erlernen Sie die grundlegenden Begriffe und Konzepte der Bildbearbeitung sowie die umfangreichen Gestaltungsfunktionen von PhotoPaint kennen.

Hintergrundwissen zu grafischer Gestaltung sowie technischen Rahmenbedingungen digitaler Bildverarbeitung bilden die Grundlage für jedwede weiterführende Beschäftigung mit digitaler Medienprodukton -  sei es in technischer oder in gestalterischer Hinsicht.

Hintergrundwissen

  • Digitale Bildgestaltung Kompaktkurs: Essenzielles Hintergrundwissen für Fotografie, Layout und Web

    Wenn Sie mit digitaler Gestaltung zu tun haben, sollten Sie eine solide Wissensgrundlage haben. Neben den wichtigsten Kennzahlen digitalen Bildmaterials ist es auch relevant, die Schnittstellen zu kennen, die bei der Produktion von Print- und Webinhalten wichtig sind.  Auch, wenn Sie selbst kein Medienproduzent sind, benötigen Sie Hintergrundwissen, um kommunkations- und urteilsfähig gegenüber Agenturen und Dienstleistern zu sein. In diesem Seminar lernen sie die Grundlagen digitaler Bildgestaltung als stabile Basis für weitere Aufgaben kennen.

  • Professionell layouten Kompaktkurs: Essenzielles Hintergrundwissen Printgestalter

    Die meisten Kommunikationsmittel sind eine Kombination aus Text, Grafik und Bild mit ihren spezifischen Eigenschaften. Räumliche Darstellung, schnelle Erfassbarkeit und gute Behaltensleistung zählen zu den Stärken von Bildern, denen Vorzüge bei zeitlichen Abläufen, Darstellung argumentativer Zusammenhänge und Vermittlung abstrakter Inhalte von Text gegenüberstehen. Erst die sinnvolle Kombination beider Zeichenarten ermöglicht die optimale Vermittlung der Gesamtaussage. 

  • Website-Konzeption Kompaktkurs: So wird Ihr Online - Auftritt wirklich gut

    Im Seminar werden Ihnen grundlegende Kenntnisse über Benutzerführung und Screendesign sowie Grundlagenwissen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) vermittelt. Anschließend sind Sie in der Lage, optisch ansprechende Internetseiten zu entwerfen, und auch komplexe Navigationsprobleme zu lösen und Webseiten so zu konzipieren, dass sie von Suchmaschinen auch gefunden werden.

QuarkXPress wird in Werbeagenturen und von Grafikern, bei Prepress-Dienstleistern sowie in Druckereien und Verlagen eingesetzt. Mit Redaktionssystemen wie Quark Publishing System (QPS) ist es häufig in der Zeitungs- und Zeitschriftenproduktion anzutreffen. Weitere Einsatzbereiche sind Prospekte, Kataloge, Faltblätter, Plakate, Geschäftsdrucksachen und auch Database-Publishing-Anwendungen. Dank Unterstützung von Inhaltsverzeichnissen und Stichwortverzeichnissen eignet es sich auch für gestaltungsintensive Buchproduktionen.

QuarkXpress

  • Adobe InDesign Umstieg von QuarkXPress und FeeHand: Schnell arbeitsfähig werden mit InDesign

    Dieses Training ermöglicht Ihnen den reibungslosen Umstieg von Quark XPress und FreeHand auf Adobe InDesign, der führenden High-End DTP-Software von Adobe. Die Migration bereits vorhandener Quark XPress- und FreeHand- Datenbestände stellt für Adobe InDesign kein Problem dar, da die entsprechenden Dateien ohne Schwierigkeiten importiert werden können. Die nahtlose Zusammenarbeit mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator macht Adobe InDesign zum idealen Werkzeug, mit dem Sie Ihrer Kreativität und Produktivität freien Lauf lassen können.

  • QuarkXpress Aufbaukurs: Profiwissen für Layouter

    Dieses Seminar richtet sich an QuarkXPress-Anwender, die ihre DTP-Arbeit mit diesem Programm durch fortgeschrittene Arbeitstechniken verfeinern und optimieren möchten, um beispielsweise bei der Erstellung umfangreicher Dokumente effektiv vorgehen zu können.

  • QuarkXpress Grundkurs: Der schnelle Einige in professionelles Layout

    QuarkXPress als professionelles Desktop Publishing Programm bietet unter vielen anderen Möglichkeiten hervorragende Kreativsatz-Funktionen. Auch für die Realisierung umfangreicher Dokumente stehen alle nötigen Werkzeuge zur Verfügung. Im Seminar QuarkXPress Grundlagen erlernen Sie die grundlegenden Techniken zur Erstellung von Einzelseiten und Dokumenten (Geschäftsdrucksachen, Handzettel, Broschüren etc.).